Holzbildhauerin Pia Querfurth

 Collage

Hier finden Sie professionelle Holzschnitzereien.

Gelernte Holzbildhauerin, sesshaft in Zella-Mehlis.

Vita

Pia Querfurth

KONTAKT

Peter-Haseney Str. 39
98544 Zella-Mehlis

Tel.: 03682/40633
E-mail: p.querfurt@gmx.de
Geboren: 23. Juli 1986 in Suhl

BESONDERE KENNTNISSE/HOBBYS

  • Erwerb des Motorkettensägescheines,
  • Zeichnen, Schnitzen, Fotografieren, Bilder bearbeiten, Räume umgestalten,
  • Chorgesang

WICHTIGE KOOPERATIONEN

  • Steinmetzbetriebe in Schwarza und Bamberg,
  • Drechslerei Zimmer in Asbach,
  • Ateliers von renommierten Holzbildhauern, wie Erich Gerer, Volker Sesselmann, Ronny Denner
  • Grafik-Design Atelier Katharina Kerntopf

BERUFLICHER WERDEGANG

  • seit 2014 Dozentin, im Fachbereich Holzbildhauerei, an der Volkshochschule in Zella-Mehlis
  • seit 2014 freiberufliche Selbständigkeit

AUSBILDUNG

  • 2008/2009 Auslandspraktikum/Weiterbildung in Südtirol
  • 2005–2008 Staatliches Bildungszentrum für Holzbildhauer in Bad Salzungen/Empfertshausen mit Abschluss, als staatlich geprüfte Holzbildhauerin
  • 2004–2005 Staatliches Gewerblich-Kaufmännisches Berufsbildungszentrum in Suhl/Goldlauter
  • 1998–2004 Realschule „Hugo Jacobi“, in Zella-Mehlis, Realschulabschluss

Objekte

„Die Teufelsmaske“

Die Teufelsmaske

Material: Linde
Veredelung: Klarlack, Kolorierung

Kommentar des Künstlers:

Während meiner Ausbildung in Südtirol kam ich mit dem Krampusbrauchtum in Verbindung. Die Gestalt des Krampus wurde durch die Kirche christianisiert und sie wurde zum Wegbegleiter des Nikolaus, welche böse Kinder für ihre Untaten erschrecken und bestrafen soll. Die Teufelsmaske entstand 2009 für einen bevor-stehenden Krampusumzug.

„David nach Michelangelo“ (Interpretation)

David nach Michelangelo

Material: Kastanie
Veredelung: Klarlack, Puder, Make-up für das Lid

Kommentar des Künstlers:

In dieser Interpretation der berühmten Plastik von Michelangelo experimentierte ich mit zahlreichen neuen Veredelungsideen. Das Ergebnis verzerrt die Erscheinung des eigentlichen Rohstoffes Holz hin zu einer Art hellen aber gealterten Bronze. Die unerwartete Optik der Oberfläche soll mit den Erwartungen des Betrachters spielen und im besten Fall den Betrachter leicht verwirren.

„Die einsame Venus“

Die einsame Venus

Material: Linde
Veredelung: Farbakzente, Antikwachs

Kommentar des Künstlers:

„Die einsame Venus“ ist eine freie Interpretation nach dem Gemälde „Die Geburt der Venus“ (1485) von Botticelli. Die Idee war es die Venus aus der See-Umgebung des Gemäldes herauszulösen und als eine dreidimensionale Plastik darzustellen. So soll mehr Fokus auf die Schönheit des weiblichen Körpers gelegt werden. Eine leichte Akzentuierung mit Metallfarben im Sockel und Haarbereich soll zum einen den Kontext zu Botticellis Werk herstellen und zum anderen die Plastik aus dem klassischen Stil ein wenig herauslösen.

„Nilpferd im Tütü“

Nilpferd im Tütü

Material: Nussbaumholz verleimt
Veredelung: zum Teil gebleicht, geölt, mit Sprühlack versiegelt

Kommentar des Künstlers:

Die Plastik (2018) habe ich bewusst cartoonhaft gehalten. Das in Natur eher plumpe Nilpferd soll in seiner elegant Pose, mit den koketten Blick und dem feinen Tütü einen intrinsischen Widerspruch bilden, welcher den Betrachter unterschwellig und auf humorvolle Weise ansprechen soll.

„Der freudige Musiker“

Der freudige Musiker

Material: Zirbelkiefer
Veredelung: Antikwachs, poliert, Kunsthaar

Kommentar des Künstlers:

Diese Plastik stellt einen Musiker (2009) dar, welcher glücklich in seinem Spielen versunken ist. Der freie Oberkörper und der Lendenschurz sollen zeigen das Musiker nicht viel zum Glücklich sein benötigen solange sie ihre Musik haben. Ähnlich wie Holzbildhauer nur ein Stückchen Holz für „ihre Musik“ benötigen

„Wikingerkopf“

Wikingerkopf

Material: Fichte
Veredelung: zum Teil geschwärzt, mit Klarlack versiegelt

Kommentar des Künstlers:

Diese Arbeit wurde für den Da Capo e.V. Zella-Mehlis zur Ausgestaltung des Vereinsheimes angefertigt und für diese Ausstellung dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

„Wikingerköpfe“

Wikingerköpfe

Material: Fichte
Veredelung: zum Teil geschwärzt, mit Klarlack versiegelt

Kommentar des Künstlers:

Diese Arbeit wurde für den Da Capo e.V. Zella-Mehlis zur Ausgestaltung des Vereinsheimes angefertigt und für diese Ausstellung dankenswerterweise zur Verfügung gestellt.

„Aphrodite“

Aphrodite

Material: Zirbelkiefer
Veredlung: naturbelassen, geschliffen

Kommentar des Künstlers:

„Aphrodite“ ist eine Büste(2009) aus meiner Ausbildungszeit.
Sie ist die griechische Göttin der Liebe und galt schon in der Antike als Inbegriff der Schönheit. Ich versuchte diese Schönheit mit weichen Gesichtszügen und einen sanften, leicht abwesenden Blick einzufangen. Dabei verleiht die einzigartige Maserung der Zirbelkiefer dem Gesicht weitere Akzente.

„Der lustige Clown“

Der lustige Clown

Material: Zirbelkiefer
Veredelung: Pastell-Kolorierung

Kommentar des Künstlers:

Die Plastik „Der lustige Clown“ entstand 2009 während meiner Lehre. Ziel war es ein Plastik nach einer allgemeinen Vorlage zu schaffen. Durch die teilweise starke Grundfarbe des Holzes, welche sich mit sehr hellen Regionen abwechselt, entstand besonders im Gesicht und dem Hut ein Farbwirkung die einer Kolorierung ähnelt, aber keine ist. Durch das teilweise dezente Nachkolorieren von Teilen des Werkes soll der Betrachter ins Rätseln kommen was Holz und was Farbe ist.

„Das Auge Davids“

Das Auge Davids

Material: Zirbelkiefer
Veredelung: gewachst

Kommentar des Künstlers:

Das Auge Davids ( 2009) ist eine Detailinterpretation des Gesichtes des David von Michelangelo.
Als Künstler empfand ich den Ausdruck in den Augen Davids als sehr interessant. Die wenigsten sehen bei der 5,17 m hohen Statue Michelangelos in die Augen und bemerken neben dem für mich leicht leidenden Ausdruck auch die Herzform der Pupille. Gerade die Verbindung des Liebeszeichens mit dem leichten Leiden im Blick lässt mich noch heute beim Betrachten innehalten.

„Flamingo“

Flamingo

Material: Linde
Veredelung: Antikwachs, poliert

Kommentar des Künstlers:

„Der Flamingo“ ist 2016 als Tierstudie entstanden. Die Plastik soll die Grazile und Schönheit des Tieres mit sehr einfachen Formen einfangen. Die helle Holzfarbe soll die Leichtigkeit der besonders lang gestalteten Formen weiter herausstellen.

Holzschmuck

(leider kein Bild)

Material: verschiedene Hölzer, Leder
Veredelung: zum Teil gefärbt, mit Lack versiegelt oder naturbelassen

Kommentar des Künstlers:

Beim Arbeiten fallen immer wieder kleinere Holzstücke an, welche sich noch zu kleinen Schmuckgegenständen verarbeiten lassen. Oft ergeben sich natürliche Formen die nur ein wenig Überarbeitung bedürfen. An einem Lederband befestigt finden sie als origineller Halsschmuck Verwendung.

„Unterwasserwelt“

Unterwasserwelt

Material: Linde, Kastanie, Kiefer, Glasmurmeln, Gestein
Veredelung: Kolorierung, zusammengesetzt

Kommentar des Künstlers:

Durch den Besuch des Meeresaquariums in Zella-Mehlis, wurde ich durch die farbenfrohe und faszinierende Unterwasserwelt inspiriert.
In einer Collage (2018) aus vielen bunten Materialien, welche mit den Formen harmonieren sollen, versuche ich meine Wahrnehmungen dieses Besuches dem Betrachter mit den mir eigenen rustikalen einfachen Formen näher zu bringen.

„Im Traum gefangen“

Im Traum gefangen

Material: Nussholz
Veredelung: geölt, Klarlack

Kommentar des Künstlers:

Das Relief (2019) zeigt eine Verbindung von zwei Menschen, wobei diese von einem Traumgewebe regelrecht gefangen genommen werden. Hierbei verschwimmt das Traumgebilde dynamisch mit den Konturen der Menschen. Das Ziel war es ohne Farbkontraste und ausschließlich durch die Tragkraft der Formen diesen Effekt zu erzielen. Der Betrachter soll seine Fantasie bemühen, wo er das Traumgewebe vom Menschen trennt und so das Kunstwerk intensiver wahrnehmen.

Interpretation: „Amor & Psyche“

Amor & Psyche

Material: Linde
Veredelung: gebeizt, versiegelt durch Klarlack

Kommentar des Künstlers:

Die Darstellung des Engels Amor und der Königstochter Psyche ist in der Kunst ein häufig wiederkehrendes Thema. Auch ich wollte mich an einer Darstellung versuchen, welche die Verbindung zwischen Unsterblichkeit (Engel) und sterblichen Welt (Psyche ) in so hingebungsvoller Sehnsucht ausdrückt. So entstand 2015 eine Interpretation, welche ich mit betont einfachen Formen aus der üblichen klassischen Darstellungsweise der Antiken Kunst entleihe.

„Der Affe“

Der Affe

Material: Linde
Veredelung: Acrylfarbe, Klarlack, Puppenaugen

Kommentar des Künstlers:

„Der Affe“ (Frühjahr 2019) ist eine weitere Tierstudie und wurde händisch aus einem Baumstück heraus geschlagen. In der Umgebung unseres Gartens verbreitet er einen Hauch eines urwäldischen Charmes und Fröhlichkeit.

„Die Schwünge“

Die Schwünge

Material: Nussholz
Veredelung: Acrylfarbe, geölt, Klarlack

Kommentar des Künstlers:

Dieses Plastik (2018) entstand als eine Formstudie. Es wurde versucht statische massive Formen (Kopf- und Fußteil) mit den organisch leichten Schwüngen des Mittelteils zu verbinden. Die Leichtigkeit und Natürlichkeit der Schwünge wird durch ein hohes Maß an Hinterschneidungen und mit relativ großen Durchbrüchen dargestellt.

„Die Trollfrau“

Die Trollfrau

Material: Linde
Veredelung: Kolorierung

Kommentar des Künstlers:

Die „Trollfrau“ entstand 2008 als Miniatur einer Baumstammskulptur, welche bis heute auf dem Regenberg steht.
Das Fantasiewesen soll einen freundlichen Waldgeist darstellen, welcher durch eine intensive Farbgebung an die sommerlichen, lichtdurchfluteten Mischwaldwiesen an den Zella-Mehliser Bergen erinnern soll. Welche ich beim dem Schnitzen des Originals mehrfach erklommen habe.

Interpretation „Maria mit Kind“

Maria mit Kind

Material: Linde
Veredelung: geölt

Kommentar des Künstlers:

Bei einem Kirchenbesuch blieb mir die Darstellung im Kopf hängen. Ich wollte ein Werk schaffen, das durch einzelne, einfache Flachschnitte von der sonstigen Pracht der Ikonendarstellung abweicht und trotzdem die Wirkung der Szene, mit rustikalen Mitteln einfangen. Entstehungsjahr war: 2012.

„Der Notenlöffel“

Der Notenlöffel

Material: Linde
Veredelung: Antikwachs, Acrylfarbe, poliert

Kommentar des Künstlers:

Der Notenlöffel ist aus einer spontane Idee am Frühstückstisch entstanden. Die Herausforderung bestand darin die filigrane Form des Notenschlüssel in einen stabilen Griff eines gebrauchsfähigen Löffel zu integrieren.

„Der Weißkopfseeadler in seiner natürlichen Umgebung“

Der Weißkopfseeadler

vorher:                                                                     nachher:

Material: Linde
Veredlung: geölt

Kommentar des Künstlers:

Das Werk (2019) ist eine Studie zu einem Gemälde.
Beim Betrachten, zeigt es den Moment, wo der Adler zum Flug ansetzt. Die Dynamik des Wasserfalls verbindet sich mit den Bewegungen des Seeadlers. So soll eine unruhige Atmosphäre beim Betrachter erzeugt werden.

„Die Jagdtrophäe“

Die Jagdtrophäe

Material: Linde (Kopf), Kastanie (Pfoten)
Veredlung: Acrylfarbe, Klarlack (Platte); Beize, Buntlack, Antikwachs (Kopf und Pfoten)

Kommentar des Künstlers:

Das Werk (2019) ist einer klassischen Jagdtrophäe nachempfunden.
Der Kopf, sowie die Pfoten sollen aus dem Brett heraustreten, um den Betrachter für den Moment zu verwirren und sogleich zum nachdenken anregen. Ich bediente mich hierbei, eines Überraschungseffektes.

„Christus Salvator, nach Riemenschneider“

Christus Salvator, nach Riemenschneider

Material: Linde
Veredelung: Antikwachs, poliert, braune Lasur

Kommentar des Künstlers:

Das Werk (2008) entstand während meiner Ausbildung. Es sollte uns mit den Eigenheiten der sakralen Kunst des späten Mittelalters vertraut machen. Der Faltenwurf der Gewänder steht hier im Mittelpunkt dieser Studie.

Interpretation des „Letzten Abendmahls“

Interpretation des „Letzten Abendmahls“

Material: Linde
Veredelung: Antikwachs, geölt

Kommentar des Künstlers:
Dieses Relief ist eine Studie eines Meisterwerkes, mit vielen, verschiedenen Charakteren und dadurch auch vielen Gesichtsausdrücken. Die Herausforderung bestand darin, den detailreichen Bildaufbau in ein Relief zu übertragen. Es entstand 2013 und von Leonardo Da Vinci, einst im Jahre: 1494–1497.

„Der Urwald“

Der Urwald

Material: Acrylfarbe auf Leinwand
Veredelung: Acrylfarbe, versiegelt mit Haarlack

Kommentar des Künstlers:

Diese Malerei (2018) entstand in einer Serie von Darstellungen der Tierwelt. Dieses Bild zeigt eine farbenfrohe imaginäre Szene aus den Urwäldern der Region um Sumatra. Die beiden Affen fixieren den Betrachter und sollen so seine Aufmerksamkeit auf das Bild ziehen.

„Die Zuneigung von Elefanten I + II“

Die Zuneigung von Elefanten I + II

Die Zuneigung von Elefanten I + II

Material: Gemälde mit Acrylfarbe
Veredelung: Acrylfarbe, versiegelt mit Haarlack

Kommentar des Künstlers:

Mich inspirierte die tiefe Verbundenheit zwischen Elefantenmutter und Kalb. So wollte ich diese Idylle in den zwei Malereien (2018) einfangen. Die erste Darstellung zeigt eine Szene, in welcher das Kalb bei der Mutter vor der Hitze der Savanne Schutz sucht.
In der zweiten Darstellung wird auf eine Kolorierung verzichtet um den Blick der Elefanten besser einfangen zu können. Die Szene zeigt eine Elefantenmutter und ein Kalb bei der Überquerung eines Flusses. 

„Das Mädchen, mit den Pusteblumen“

Material: Linde

Veredlung: Antikwachs, poliert

Kommentar des Künstlers:

,,Das Mädchen, mit den Pusteblumen‘‘, ist eine Interpretation nach einem Gemälde, einer russischen Künstlerin, namens Loginova Annet.

Dieses Relief entstand (2020). Da der sanfte Gesichtsausdruck und durch das Pusten der Pusteblumen, entsteht ein zufriedener, ruhiger Moment, den ich einfangen wollte. Ein Moment voller Zufriedenheit mit sich selbst. Bei der Darstellung des Kopfes, entsteht ein Übergang von den Haaren, zu den Pusteblumen, welche das Werk hauptsächlich schmücken und verzieren. Durch den Ausdruck des Gesichts und ganz besonders der Lippenform, vermittelt die Darstellung dem Betrachter die liebliche Gestalt, eines Mädchens, die die Naturschönheiten genießt und mit ihnen verbunden ist.

 

,,Jonas, mit dem Wal"

Material:Linde

Veredelung: Ölfarbe, und zur Versiegelung Lack

Kommentar des Künstlers:

,,Jonas mit dem Wal‘‘; ist eine biblische Darstellung. Ich wurde durch eine Russische Malerin inspiriert und wandelte einst diese Malerei in etwas greifbares, in ein sogenanntes Relief um.

Hierbei stellte ich die Proportionen die ursprünglich durch die Natur schon festgelegt sind, auf den Kopf, auf humorvolle weise. Ich reduzierte die Farben nur auf Blau und naturbelassene Farben. Dieses Werk entstand auch (2020).

 

 

Impressum

Betreiber der Website nach §6 des TDG:

Pia Querfurth
Peter-Haseney-Straße 39
98544 Zella-Mehlis

Telefon: 0 36 82 - 4 06 33
E-Mail: p.querfurt@gmx.de

  • Haftungshinweis:

Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
Für Tipps, Hinweise, Kritiken und Vorschläge bin ich offen. Senden Sie mir Ihre Meinung.

Texte und Fotos:

Lothar Schreier, Jessica Keil, Pia Querfurth

Gestaltung:

Dipl.-Museologe Lothar Schreier, Floh-Seligenthal
www.winkelspinne.de »

Datenschutz

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten") innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot"). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung" oder „Verantwortlicher" verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Pia Querfurth
Peter-Haseney-Straße 39
98544 Zella-Mehlis

Telefon: 0 36 82 - 4 06 33
E-Mail: p.querfurt@gmx.de
Internet: www.pias-holztraum.de

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer").

Zweck der Verarbeitung

  • Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
  • Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
  • Sicherheitsmaßnahmen.
  • Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten" sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung" ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung" die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling" jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher" wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages" beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield") oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln").

Rechte der betroffenen Personen

Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Sie haben entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Sie haben nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Sie haben das Recht zu verlangen, dass die Sie betreffenden Daten, die Sie uns bereitgestellt haben nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Sie haben ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen

Widerspruchsrecht

Sie können der künftigen Verarbeitung der Sie betreffenden Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies" werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies" oder „transiente Cookies", werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent" oder „persistent" werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie" werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies").

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ » oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ » erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der Art. 17 und 18 DSGVO gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Nach gesetzlichen Vorgaben in Deutschland, erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 10 Jahre gemäß §§ 147 Abs. 1 AO, 257 Abs. 1 Nr. 1 und 4, Abs. 4 HGB (Bücher, Aufzeichnungen, Lageberichte, Buchungsbelege, Handelsbücher, für Besteuerung relevanter Unterlagen, etc.) und 6 Jahre gemäß § 257 Abs. 1 Nr. 2 und 3, Abs. 4 HGB (Handelsbriefe).

Nach gesetzlichen Vorgaben in Österreich erfolgt die Aufbewahrung insbesondere für 7 J gemäß § 132 Abs. 1 BAO (Buchhaltungsunterlagen, Belege/Rechnungen, Konten, Belege, Geschäftspapiere, Aufstellung der Einnahmen und Ausgaben, etc.), für 22 Jahre im Zusammenhang mit Grundstücken und für 10 Jahre bei Unterlagen im Zusammenhang mit elektronisch erbrachten Leistungen, Telekommunikations-, Rundfunk- und Fernsehleistungen, die an Nichtunternehmer in EU-Mitgliedstaaten erbracht werden und für die der Mini-One-Stop-Shop (MOSS) in Anspruch genommen wird.

 

Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular, E-Mail, Telefon oder via sozialer Medien) werden die Angaben des Nutzers zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO verarbeitet. Die Angaben der Nutzer können in einem Customer-Relationship-Management System ("CRM System") oder vergleichbarer Anfragenorganisation gespeichert werden.

Wir löschen die Anfragen, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. Wir überprüfen die Erforderlichkeit alle zwei Jahre; Ferner gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.

Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

 

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Wir setzen innerhalb unseres Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich bezeichnet als "Inhalte").

Dies setzt immer voraus, dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als "Web Beacons" bezeichnet) für statistische oder Marketingzwecke verwenden. Durch die "Pixel-Tags" können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten, als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

OpenStreetMap

Wir binden die Landkarten des Dienstes "OpenStreetMap" ein (https://www.openstreetmap.de »), die auf Grundlage der Open Data Commons Open Database Lizenz (ODbL) durch die OpenStreetMap Foundation (OSMF) angeboten werden. Datenschutzerklärung: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy ».

Nach unserer Kenntnis werden die Daten der Nutzer durch OpenStreetMap ausschließlich zu Zwecken der Darstellung der Kartenfunktionen und Zwischenspeicherung der gewählten Einstellungen verwendet. Zu diesen Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden.

Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Weitere Informationen können Sie der Datenschutzerklärung von OpenStreetMap entnehmen: https://wiki.openstreetmap.org/wiki/Privacy_Policy ».

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke »